de fr it
Menu

Ruta

Garten- oder Weinraute, Edelraute

Wirkt bevorzugt auf Muskeln, Knochen, Knochenhaut, Knorpel, Gelenke, Sehnen, Augen.

Hauptindikationen:

  • Sehschwäche durch Unfall.
  • Verletzungsfolgen nach Quetschungen, Prellungen, Verrenkungen.
  • Knochenhautquetschung.
  • Karpaltunnelsyndrom.

Besonders wichtig für die Mittelwahl

Folgen von Unfällen (fühlt sich verprügelt und leidet seither unter Sehschwäche) / Fleischgenuss (Aufstossen, Juckreiz).

Symptome:

Kopfschmerzen und Augenschwäche nach Überanstrengung der Augen / Hitze in den Augen nach Überanstrengung der Augen / Komplizierte Knochenbrüche*. Schwellung (Beulen) der Knochenhaut nach Stossverletzung / Zerschlagenheitsgefühl wie nach einem Fall oder Schlag. Gefühl, als sei das Bett zu hart. Lahmheit und Schwäche der Beine. Sehnenschmerzen (bes. in den Oberschenkeln, beim Strecken, Achillessehnenschmerz).

Allgemeines:

Fleischunverträglichkeit (Aufstossen, Juckreiz).

Modalitäten:

Schlimmer durch Nässe, Kälte und durch Ruhe, rohe Speisen, Fleisch.

* = Selbstbehandlung nur in Absprache mit der Ärztin, mit dem Arzt und als erste Hilfe.