de fr it
Menu

Brennende Augen – was ist das?

Augenbrennen ist ein unangenehmes, brennendes Gefühl in den Augen. Nicht selten tritt Augenbrennen mit weiteren Symptomen auf, wie etwa einem Druck-, Trockenheits- oder Sandgefühl im Auge. Brennende Augen – konkret die Bindehaut oder das Augenlid – sind oft gerötet und gehen mit juckenden Lidrändern einher. Betroffene wachen morgens oftmals mit verklebten Augen auf. Dies liegt daran, dass brennende Augen häufig in Verbindung mit einer vermehrten Tränenbildung auftreten. Bilden die Drüsen dabei ein wässriges oder gar schleimiges Sekret, äussert sich dies entsprechend mit verklebten Wimpern nach dem Schlafen.

Ursachen von Augenbrennen

Die Ursache für brennende Augen ist nicht immer eindeutig. Es gibt diverse mögliche Ursachen – die meisten sind harmlos und verschwinden meist von alleine wieder. Allerdings können brennende Augen auch Symptom einer ernstzunehmenden Krankheit sein. Wer längerfristig an brennenden Augen leidet, sollte darum einen Spezialisten aufsuchen.

Meistens brennen die Augen, weil die Augenoberfläche beschädigt oder entzündet ist. Konkret können beispielsweise eine Bindehautentzündung, das trockene Auge oder eine Entzündung des Augenlidrands Ursachen von brennenden Augen sein.

Weiter – wenn auch seltener – können brennende Augen durch eine Hornhautentzündung oder einer Entzündung der Lederhaut des Auges hervorgerufen werden. Bei älteren Menschen kann Augenbrennen durch eine altersbedingte Veränderung der Bindehaut, dem Lidspaltenfleck, hervorgerufen werden.

Weitere mögliche Ursachen von Augenbrennen sind:

Hausmittel und Therapie bei brennenden Augen

So unterschiedlich die Ursachen von brennenden Augen sind, so unterschiedlich fällt deren Therapie aus. Wenn Ihre Augen aufgrund von zu langer Arbeit am Computer brennen, dann sollten Sie regelmässig Kurzpausen (ca. 10 Sekunden) einlegen und den Blick vom Bildschirm wenden. So entlasten Sie Ihre Augen. Auch kalte Kompressen können wohltuend wirken, wenn die Augen brennen.

Wurde das Augenbrennen aber durch eine bakterielle Bindehautentzündung verursacht, können antibiotikahaltige Augentropfen Abhilfe schaffen. Brennen Ihre Augen aufgrund einer allergischen Reaktion, sollten Sie das Symptom an der Wurzel bekämpfen: Lassen Sie abklären, worauf Sie allergisch reagieren und meiden Sie diesen Stoff in Zukunft. Kurzfristig können Sie Ihre brennenden Augen mit Augentropfen behandeln und so die Schmerzen lindern.

Damit die Augen gar nicht erst zu brennen beginnen, können Sie einige Massnahmen treffen. Achten Sie auf günstige Lichtverhältnisse an Ihrem Arbeitsplatz. So werden die Augen nicht noch zusätzlich beansprucht. Ausserdem hilft es, den Computerbildschirm regelmässig zu reinigen: Staub und Schmutz macht jedes Bild unscharf – dann muss sich Ihr Auge noch mehr anstrengen, um zu fokussieren.


Similasan Augentropfen mit 0,1% Hyaluron

Similasan Augen Gel Tropfen mit 0,3% Hyaluron

Similasan Trockene Augen

Similasan TEARS AGAIN® Sensitive Spray

Similasan TEARS AGAIN® Spray

Similasan BlephaCura® Liquid

Similasan BlephaCura® Hot/Cold Augenmaske

Similasan BlephaCura® Pads