Anti-Stress für die Augen

Die Arme werden immer länger und trotzdem werden die Buchstaben immer kleiner! Bekannt? Überanstrengte Augen durch zu lange Bildschirmarbeit oder zu langes Lesen sind oft die Ursache. Die Kombination von Cineraria maritima, Ruta und Natrium muriaticum als Augentropfen, hat sich hier schon oft bewährt.

Überanstrengung der Augen

Bildschirmarbeit und stundenlanges Lesen sind Schwerstarbeit für unsere Augen. Diese einseitige Belastung der Augen steht im Widerspruch zu ihrer organischen Funktionsweise. Unsere Augen sind nicht für die dauerhafte Nutzung im Nahbereich gedacht, sondern brauchen Abwechslung: Farben, Formen, Bewegung und Wechsel zwischen Nähe und Ferne. Am Bildschirm oder beim vertieften Lesen ist dieses Wechseln sehr eingeschränkt und wird nicht spontan angeregt. Bei diesen sehr einseitigen Arbeiten sinkt die Blinzelrate von gewöhnlichen 10 -12 auf nur noch 7 Lidschläge pro Minute. Das hat gravierende Folgen: Bei einem reduzierten oder nicht vollständigem Lidschlag verringert sich nicht nur die Menge des Tränenfilms. Der Tränenfilm ist auch nicht mehr lange genug stabil, um in der Zeit zwischen zwei Lidschlägen die Augenoberfläche ausreichend zu befeuchten. Die Bildschirmarbeit und langes Lesen sind aber nicht die einzigen Tätigkeiten, bei denen die Augen einseitig gebraucht werden. Auch kann das Alter oder konzentriertes Autofahren zu überanstrengten und tränenden Augen führen.

 

Augenbeschwerden nachhaltig lindern

Homöopathische Augentropfen regen durch feinste Reize die Selbstheilung an und lindern Augenbeschwerden rasch und nachhaltig. Similasan kombiniert das Trio Cineraria maritima, Natrium chloratum und Ruta graveolens für den Einsatz bei Überanstrengung und Tränen der Augen.

Tipps zur Augen-Entspannung

  • Legen Sie während der Arbeit am Bildschirm oder Lesen öfters Pausen ein und bewegen Sie sich.
  • Fokussieren Sie zwischendurch abwechselnd ein Objekt in der Ferne, eines in Ihrer näheren Umgebung und Ihrem Bildschirm/ Buch.
  • Blinzeln Sie öfters bewusst mit den Augen.
  • Halten Sie den Abstand zum Bildschirm/ Buch von mindestens 50 cm ein.
  • Lüften Sie regelmässig.
  • Ziehen Sie am Abend einen Spaziergang an der frischen Luft dem Fernsehen vor.
  • Gähnen Sie herzhaft, recken und strecken Sie sich.
  • Verwöhnen Sie Ihre Augen mit Entspannungsübungen.

 

Übungen zur Augen-Entspannung

Palmieren

  • Setzen Sie sich aufrecht hin und stellen Sie Ihre Füsse auf den Boden.
  • Reiben Sie kurz Ihre Handflächen.
  • Legen Sie die Hände parallel zueinander und leicht gewölbt über die geschlossenen Augen, ohne die Augenlider zu berühren. Die Finger liegen auf der Stirn, die kleinen Finger berühren einander.
  • Stützen Sie die Ellbogen auf den Tisch, entspannen Sie sich, ohne die Augen zusammenzukneifen.
  • Bleiben Sie ein paar Minuten mit geschlossenen Augen in dieser Position und ruhen Sie sich aus. Atmen Sie regelmässig und tief.
  • Nehmen Sie die Hände vom Gesicht und öffnen Sie blinzelnd die Lider, damit sich Ihre Augen ans Licht gewöhnen können.

Augenpartie lockern: Trommeln, Gähnen und Blinzeln

  • Trommeln Sie mit Ihren Fingerspitzen sanft auf der Stirn, den Schläfen und den Augenbrauen.
  • Klopfen Sie mit den Fingern um die Augen herum.
  • Trommeln Sie auf Wangen, Nase und Oberlippe.
  • Öffnen Sie leicht Ihren Mund und klopfen Sie auf den Unterkiefer, bis er sich lockert anfühlt.
  • Atmen Sie durch den geöffneten Mund tief ein und gähnen Sie.
  • Streichen Sie Ihr Gesicht mit den Händen aus.
  • Blinzeln Sie ein paar Mal.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Similasan Überanstrengte Augen hilft:

Zur Unterstützung der Augen bei intensiver Beanspruchung (Computer, Alter, Lesen, Autofahren)

Für den Einsatz bei überanstrengten, tränenden Augen verschiedenster Ursachen

 

 

 

 

 

 

Similasan Überanstrengte Augen sind zugelassene Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage. Schweizweite Beratung in Apotheken und Drogerien. Similasan AG